Take a deep breath in … cause it's getting dirty!

Luftverschmutzung? Das können wir Menschen ganz gut.

Umwelt- und gesundheitsschädigende Schadstoffe wie Rauch, Ruß, Staub, Abgase, Aerosole, Dämpfe (...) werden täglich in unfassbaren Mengen an unsere Umwelt abgegeben!


Die Folgen? Krankheiten und Umweltschäden.


3 Schadstoffe, die unsere Gesundheit mit am meisten gefährden sind

Feinstaub, Stickstoffdioxid und bodennahes Ozon. Sie können mehrere Organe und Systeme des Körpers negativ beeinflussen und sind oft Ursachen für Lungenentzündung, Bronchitis und Asthma bei Kindern. 

Insgesamt sind rund 90 Prozent der europäischen Stadtbewohner:innen Schadstoffen in Konzentrationen ausgesetzt, die als gesundheitsschädlich betrachtet werden.


Luftverschmutzung schädigt aber auch unsere Umwelt. Habt ihr schon mal von Versauerung gehört? Erhöhte Schwefel und Stickstoffeinträge aus der Luft können eine enorme Auswirkung auf gesamte Ökosysteme haben. Zu viel Stickstoff kann für Böden "eutrophierend" wirken - das bedeutet so viel wie überdüngend. Außerdem können große Ernteschäden durch hohe Ozonkonzentrationen entstehen.

Was wir allerdings mit am erschreckendsten finden: der meiste Schmutz, kommt von uns Menschen. 

Unter anderem tragen dazu die  Verbrennung fossiler Brennstoffe für Stromerzeugung, Verkehr, Industrie und Haushalte sowie industrielle Prozesse und chemische Lösungsmittel bei. Auch landwirtschaftliche Prozesse und die Abfallbehandlung haben große Auswirkungen auf unsere Luftqualität.

Allerdings gibt es auch ein paar Luftverschmutzungsquellen natürlichen Ursprungs, zum Beispiel Vulkanausbrüche oder verwehter Staub.


Werfen wir einen Blick in die mögliche Zukunft, sieht es nicht ganz so schwarz aus:

Wissenschaftler:innen gehen davon aus, dass die Energiewende auch deutlich zur Senkung der Luftverschmutzung beitragen wird. Maßnahmen zur Eindämmung der globalen Erwärmung werden sich also auch positiv auf die Luftqualität auswirken.

Damit hätten wir also noch einen Grund mehr, endlich aktiv zu werden… frische Luft tut uns letztendlich allen gut!